Wochengedanken – Impulse zum geistlichen Leben im Alltag

Die Wochengedanken sind Zitate des hl. Franz von Sales und ein Schatz von konkreten Hinweisen,

  • wie wir unseren Glauben im Alltag umsetzen können
  • welche inneren Haltungen dabei hilfreich sind und
  • vor welchen Missverständnissen und Fehlern wir uns hüten sollen

Sie sind reichhaltige Kost für Kopf und Herz, die man mit Gewinn im Laufe einer Woche immer wieder bedenken kann. Sie geben uns wertvolle Anstöße und erweitern unseren Blick. Man merkt ihnen nicht an, dass sie vor 400 Jahre für Menschen einer ganz anderen Zeit geschrieben wurden. Sie wirken frisch, praxistauglich, inspirierend und zeugen von der tiefen Menschenkenntnis von Franz von Sales.

Sie möchten sich wöchentlich inspirieren lassen?

Geben Sie einfach Ihre Mailadresse ein und
klicken auf „Kostenlos abonnieren“.

Datenschutzerklärung und Widerruf

08Dez

Wochengedanken: 08.12.18 – 15.12.18

0 Kommentare
„Ja, Gott verlangt von uns schon ein ganz großes Vertrauen auf sein väterliches Sorgen, auf seine göttliche Fürsorge. Aber warum sollten wir ihm nicht vertrauen, da er noch keinen getäuscht hat? Es hat noch keiner sein Vertrauen auf Gott gesetzt, ohne reiche Frucht dieses Gottvertrauens zu empfangen."

(DaSal 2,87)

01Dez

Wochengedanken: 01.12.18 – 07.12.18

0 Kommentare
„Gütiger Jesus, gib, dass wir den Frieden annehmen, den du bringst."

(DaSal 9,55)

24Nov

Wochengedanken: 24.11.18 – 01.12.18

0 Kommentare
„Wir müssen immer recht festhalten an unseren zwei teuren Tugenden, der Sanftmut dem Nächsten gegenüber und der sehr liebenswerten Demut vor Gott."

(DaSal 6,213)

17Nov

Wochengedanken: 17.11.18 – 24.11.18

0 Kommentare
„Überall soll doch die heilige Freiheit und Geradheit herrschen. Wir wollen kein anderes Gesetz, kein anderes "Muss“ kennen als das der Liebe“

(DaSal 5,114)

 

nach oben